Verlängerung

Wenn du eine Zeitlang geflogen bist, wird es Zeit, sich Gedanken über die Aufrechterhaltung/Verlängerung deiner eingetragenen Berechtigungen im Segelfliegerschein zu machen. Die Zeit bis zum Ablauf der Gültigkeiten der Berechtigungen findest du auf Aufklebern des Aero-Clubs in deinem Flugbuch. Für die Aufrechterhaltung/Verlängerung gelten folgende Erfordernisse:

Berechtigung nur für einsitzig zu fliegende Segelflugzeuge (ohne PPL):

  • du benötigst in den letzten 60 Monaten 30 Landungen bzw. in den letzten 12 Monaten 5 Landungen
  • je Startart benötigst du in den letzten 60 Monaten 10 Starts bzw. in den letzten 12 Monaten 3 Starts

Berechtigung nur für einsitzig zu fliegende Segelflugzeuge ( mit PPL):

  • du benötigst in den letzten 60 Monaten 15 Landungen bzw. in den letzten 12 Monaten 3 Landungen
  • je Startart benötigst du in den letzten 60 Monaten 5 Starts bzw. in den letzten 12 Monaten 3 Starts

Berechtigung  für ein- und mehrsitzig zu fliegende Segelflugzeuge (ohne PPL):                  

  • du benötigst in den letzten 60 Monaten 6 Stunden Flugzeit und 60 Landungen bzw. in den letzten 12 Monaten 10 Landungen

Berechtigung für ein- und mehrsitzig zu fliegende Segelflugzeuge (mit PPL):

  • du benötigst in den letzten 60 Monaten 3 Stunden Flugzeit und 30 Landungen bzw. in den letzten 12 Monaten 5 Landungen

Kunstflugberechtigung:

  • du benötigst in den letzten 60 Monaten 1 Kunstflug

MiM Berechtigung:

  • du benötigst in den letzten 12 Monaten 12 Stunden Gesamtflugzeit auf Motorseglern, davon mindestens 6 Stunden als PIC (Pilot in Command). Dann genügt ein Überprüfungsflug mit einem MIM Lehrer.

Sollten diese Bedingungen nicht erfüllt werden:

  • Überprüfungsflug mit einem Mitglied der SF Prüfungskommission.
Suchen

Motorflug

Infos: Thomas Zugcic
Mail: flugschule@fsv2000.at

Segelflug

Infos: Karl Trabauer
Mail: flugschule@fsv2000.at

Weiterführende-Kurse

CPL/ATPL/IR/MEP/FI

Infos: www.fto2000.eu